Holzkirchen

14. Vyšný Komárnik

Die griechisch-katholische Holzkirche in den hll. Kosmas und Damian, 1924, NKP

    Die erste griechisch-katholische Kirche im Dorf wurde im 18. Jahrhundert gebaut und den hll. Kosmas und Damian geweiht. Die Kirche war bis Anfang des 20. Jahrhunderts erhalten, dann wurde sie während des Ersten Weltkrieges wahrscheinlich zerstört. Die zweite Kirche mit gleichem Patrozinium ist auf demselben Platz im Jahre 1924 erstanden.
    Das Bauwerk hat Blockhaus-, der Turm eine Säulenkonstruktion und ist auf einem niederen Steinfundament gebaut. Die Kirche ist dreiteilig, dreiräumig, dreitürmig mit drei Metallkreuzen. Ursprünglich war die Glocke aus dem Jahre 1909 im Glockenturm, heutzutage gibt es vier Glocken im Turm. Der Eingang an der Westseite mündet in den Vorraum ein. Die Kirche ist ohne Chor. Was den Grundriss betrifft, ist das Kirchenschiff am breitesten. Das Interessanteste an dieser Kirche sind die hohe Fenster im Heiligtum und Kirchenschiff.
    Die Ikonostase hat einen vierreihigen Aufbau in vier Etagen. Die Ikonen sind neueren Datums, offensichtlich aus der Bauzeit der neueren Kirche mit Ausnahme der hl. Bischof Nikolausikone in der ersten Reihe und erkennbar auch die Aufsatzstücke für die Prophetenmedaillons. Vier Hauptikonen: Der hl. Bischof Nikolaus, Gottesmutter Hodigitria, Christus Pantokrator und die Ikone der hll. Kosmas und Damian befinden sich in der erste Reihe. Die Diakonentüren sind ohne Flügel. Die zweiflüglige Königstür ist mit sechs Medaillons, den vier Evangelisten und Szenen der Verkündigung, geschmückt. Es folgt die zweite - Festtagsreihe und in ihrer Mitte die Ikone des Letzten Abendmahls. Die Ikonen der einzelnen Apostel befinden sich zusammen mit der Ikone Christus Hoherpriester in der Mitte der dritten Reihe. Die vierte - Prophetenreihe bilden zwei Dreiergruppen, die in geschmückten vergoldenen Schnittmedaillons eingesetzt sind. Die Ikonostasenspitze ist zusammen mit der Kreuzigung, den Ikonen der Gottesmutter und des hl. Johannes des Evangelisten beendet. Die ganze Ikonostase wurde im Jahre 2006 renoviert.

Kontakt:
Reisebüro BYZANT
Hlavná 3, 080 01 Prešov
tel.: + 421 51 7562668
e-mail: info@drevenechramy.sk